Lebenslauf

Berufliche Stationen – Selbstständigkeit

2000 – heute   Heilpraktikerin in eigener Praxis, Inning und Gilching
2013 – heute    Arbeit als systemischer Gesundheitscoach (IPEC)
2013                  Eröffnung Burnoutpraxis
2000 – heute   Dozententätigkeit und Seminarleitung in non-profit Einrichtungen, Behörden und privaten Unternehmen
2014 – heute    Beraterin im Competto Consulting Network

Berufstätigkeit

1988 – 1990 klinische Forschungsassistentin, Klinge Pharma, München
1987 – 1988 Fremdsprachenassistentin, Haarmann & Partner, München
1984 – 1985 Chemielaborantin, Institut für Wasserchemie der TU München

Berufsausbildungen

2013 – 2014  Ausbildung zum Gesundheitscoach (IPEG)
1999 – 2000 Fachausbildung in klassischer Homöopathie an der Fachakademie für Homöopathie, Gauting
1997               Zulassung als Heilpraktikerin
1995 – 1997  Ausbildung zur Heilpraktikerin am Zentrum für Naturheilkunde, München
1985 – 1987  Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin am Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München
1980 – 1984  Ausbildung zur Chemielaborantin, TU München
1980               Mittlere Reife, Artur-Kutscher Realschule München

Sonstige Fortbildungen

Kinesiologie – Touch for Health I-IV
Ernährungsberatung – metabolic Balance
NLP, Einführungsseminar
Dorn-Methode, Breuß-Massage
Provokative Therapie, Grundlagenseminar
Systemische Familientherapie, Grundlagenseminar
Gordon Familientraining
seit 2000 regelmäßige Weiterbildung durch Seminare, Supervision und
Arbeitskreise im Bereich Homöopathie, Psychologie, Ernährung und
alternative Heilmethoden

Meine Expertise

• Langjährige therapeutische Erfahrung in eigener Praxis
• Systemisches Gesundheitscoaching
• Burnout – Prävention und Therapie
• Beratung, Begleitung und Behandlung in krisenhaften Lebenssituationen
• Entwicklung und Leitung von Seminaren für Mitarbeiter und Führungskräfte mit den Themenschwerpunkten: gesunde
Selbstführung, Salutogenese, Burnout, Stressbewältigung, Resilienz, Achtsamkeit und Ernährung
• Ernährungsberatung für Mitarbeiter und Führungskräfte
• Körper- und Atemarbeit

Jährliche Weiterbildungen und zusätzliche Ausbildungen sowie permanentes Selbststudium runden mein Verständnis und Wissen von Gesundheit und Heilung ab. Neben der Homöopathie und Ernährungsfragen, bin ich vor allen Dingen an psychologischen und philosophischen Themen interessiert. An dem was Menschen antreibt und was Mensch sein ausmacht und an dem “was die Welt im innersten zusammenhält”.

Und sonst?

Neben meiner Tätigkeit als Therapeutin und Coach bin ich gerne tagelang zu Fuß – auch mal mit Esel oder das eigene Gepäck tragend –  in schönen Landschaften unterwegs, liebe meinen Garten und darin zu graben und zu pflanzen und  mittlerweile auch zu ernten, übe mich seit Jahrzehnten in Yoga, sitze mit Vorliebe im Café, am liebsten im Süden Kretas und beobachte das menschliche Treiben und habe Freude an Kunst, besonders an der Malerei und geh gern ins Kabarett. Und ich habe das Glück, das meiste davon gemeinsam mit meinem Mann erleben und genießen zu dürfen…

Menü